Das Buch “Digitale Bildung und Künstliche Intelligenz in Deutschland” mit unserem Kapitel “Der multimodale Lern-Hub: Ein Werkzeug zur Sammlung individualisierbarer und sensorgestützter multimodaler Lernerfahrungen” wurde veröffentlicht. In diesem Kapitel wird ein Tool vorgestellt, mit dem Forscher anpassbare Prototypen erstellen können, um Lernaufgaben mithilfe multimodaler Daten zu untersuchen.

References:

Schneider, J., Di Mitri, D., Limbu, B., & Drachsler, H. (2020). Der multimodale Lern-Hub: Ein Werkzeug zur Erfassung individualisierbarer und sensorgestützter multimodaler Lernerfahrungen. In Digitale Bildung und Künstliche Intelligenz in Deutschland (pp. 537-557). Springer, Wiesbaden.

Share this: